Foto des Tages — Fotografen und Fotografinnen gesucht

Wenn Dich dieser Anblick nicht nervös macht, hast Du die erste Hürde schon gemeistert! Für meine neue Youtube-Show Foto des Tages suche ich momentan nämlich noch Fotografen und Fotografinnen, die selbst nicht kamerascheu sind. Lies weiter und erfahre mehr.

Sonntag war der erste Drehtag von Foto des Tages, und es war ein toller Tag. Drei inspirierte Fotografen, ein großartiges Modell und ein spannendes Thema. Ein bisschen mehr über den Tag kannst Du in diesem Blogeintrag nachlesen.

Im Moment plane ich gerade die nächsten Drehs und suche dafür immernoch nach ein paar mutigen Fotografen und Fotografinnen. Dabei ist es egal, ob Du erst vor kurzem angefangen hast zu fotografieren oder ob Du ein alter Hase oder eine alte Häsin bist. 😉 Wichtig ist nur Deine Begeisterung für die kreative Fotografie.

Was erwartet Dich?

Dich erwartet ein Tag voller kreativer Herausforderungen. Du musst ein vorgegebenes Thema innerhalb einer Stunde fotografisch umsetzen. Dabei bist Du aber nicht komplett auf Dich allein gestellt. Die anderen beiden Teilnehmer unterstützen Dich als Assistenten und dürfen auch kreativen Input geben, wenn Du das möchtest. Außerdem stehen dir viele zum Thema passende Accessoires und Props zur Verfügung. Und natürlich ein Modell mit mehreren Outfits, die auch alle zum Thema passen. Letztes Mal war Charlie unser Modell.

Portrait, Schwarzweiß, Fashion, Kirchzarten, Fotograf, Charlotte Sander, Richard Kiefer, Lichtwerkstatt, Portraitfotograf, Dreisamtal, Freiburg, Fotostudio, Fotoatelier, Stegen, Buchenbach
Charlie

Als Location stehen Dir alle Räume meiner Lichtwerkstatt zur Verfügung, und auch vor die Tür darfst Du gerne gehen. Es gibt ein kleines Tageslichtatelier, in dem ich selbst momentan hauptsächlich fotografiere. Hier kann man auch Hintergründe und Blitze aufbauen. Der Rest ist noch in verschiedenen Stadien der Fertigstellung. Badezimmer, Küche und Aufenthaltsraum darfst Du auch gern als Location nutzen. Und dann gibt es noch den großen Raum nebenan, den ich später auch als Studio benutzen kann.

Lichtwerkstatt, Kirchzarten
Großer Raum

Der ist allerdings noch mehr oder weniger im Rohbau, und momentan dementsprechend kalt. Trotzdem haben beim letzten Mal zwei der drei Fotografen darin fotografiert. Und bald wird es ja hoffentlich auch wärmer. 😉

Das Thema

Die große Überraschung ist natürlich, welches Thema Du umsetzen musst. Aber keine Sorge: Jedes Thema lässt sich mit jedem fotografischen Stil umsetzen. Letztes Mal hatten wir drei Fotografen mit komplett unterschiedlichen Stilen und Arbeitsweisen, und jeder hat das Thema auf seine Weise interpretiert und verarbeitet.

Die Themen sind relativ offen und nicht zu speziell. „Beauty-Portrait“ oder „Schmetterlingslicht“ werden so schnell nicht vorkommen. Stattdessen gibt es meist Themen, die auch symbolisch oder metaphorisch angegangen werden können. Das Standardbeispiel, was ich immer sage (was aber vermutlich so nie drankommen wird) ist „Blau“. Outfit, Licht, Hintergrund, Accessoires, oder sogar Modell — wer oder was dann tatsächlich „blau“ ist, ist komplett Dir überlassen. Nur wenn Du selbst blau bist, wird es vermutlich schwieriger. 😉

Der Tag

So ein Drehtag ist ein kleines bisschen wie ein Model-Sharing auf Speed. Oder irgendwie auch ganz entspannt. Denn Du hast ja das Modell ganz für Dich, nur eben halt nicht so lange. 😉 Du kannst Deine Idee umsetzen, so wie Du willst, und Du hast auch noch zwei Assistenten an Deiner Seite, die Dir das Licht stellen, den Reflektor halten oder die Requisiten in Position bringen. Außerdem darfst Du die Bilder, die Du während Deiner Stunde erstellst, später alle für Deine eigenen Zwecke verwenden.

Für die Verpflegung ist auch gesorgt, Du kannst — wie Michael bei der letzten Ausgabe — drei Liter Kaffee trinken, wenn Du magst. Und Du bekommst wertvolles Feedback von Deinen KonkurrentInnen und dem Modell. Idealerweise wird der Tag zu einer Initialzündung für Deine Kreativität. Und zu allem Überfluss bekommt der Erstplatzierte auch noch einen Preis!

Die Chance

Im Moment trauen sich die Fotografen und Fotografinnen noch nicht so richtig, vermutlich weil sie sich nicht vorstellen können, was auf sie zukommt. Sobald das erste Video veröffentlicht wird, könnte sich das aber ändern. Deshalb hast Du jetzt die Chance, Dir Deinen Platz bei Foto des Tages zu sichern. Schreib mir einfach und wir besprechen alles weitere. Ich freu mich drauf!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich stimme der Datenschutzerklärung zu * for Click to select the duration you give consent until.