Neues Event: Fotografen-Sharing

Ab Oktober gibt es eine neue Art Event in der Lichtwerkstatt: Ein Fotografen-Sharing. Da ich momentan leider kaum noch die Zeit finde, TfP-Shootings anzubieten, habe ich mir überlegt, wie ich Models und jenen, die es werden möchten, ein Shooting bei mir anbieten kann, das nicht viel Geld kostet und sich trotzdem auch für mich etwas lohnt. So kam ich auf das Konzept des Fotografen-Sharing.

Ein Model-Sharing kennen wahrscheinlich die meisten von euch: Mehrere Fotografen buchen gemeinsam ein Model und wechseln sich darin ab, es zu fotografieren. Beim Fotografen-Sharing – ihr könnt es euch vielleicht denken – funktioniert es andersherum: Mehrere Models teilen sich einen Fotografen (in diesem Fall mich) und werden abwechselnd oder gemeinsam von ihm fotografiert.

Ich halte diese Sharings immer zu einem bestimmten Thema ab, beispielsweise natürliche Portraits, Studio-Fashion im Kampagnen-Stil oder Outdoor Editorial Fashion. Vorschläge nehme ich auch gerne entgegen. So könnt ihr euch gezielt die Events aussuchen, die euer Portfolio voran bringen.

Fotografen-Sharing, Event, Lichtwerkstatt, Fotostudio, Model, Model werden, Portfolio, Fotograf, Dreisamtal, Kirchzarten, Freiburg, Modelevent, Sedcard, Model Scout, Supermodel, Nay Dashout, Pauline, Richard Kiefer, Fashion, Fashionfotografie, Schwarz-weiß, monochrom, Outdoor, Hut, Silhouette, schwarz-weiß
Lone Star Silhouette (Model: Agnes)

Vorteile vom Fotografen-Sharing

Für euch hat ein Shooting gemeinsam mit anderen Models viele Vorteile: Ihr könnt sehen, wie die anderen sich vor der Kamera verhalten und in Szene setzen, ihr könnt ein Auge darauf haben, dass die Haare und das Outfit perfekt sitzen. Und natürlich könnt ihr auch zu zweit, dritt oder viert vor die Kamera treten. Diese Möglichkeit hat man sonst ja tatsächlich nicht so oft, und es macht eine Menge Spaß! Dass ihr dabei möglicherweise neue Leute kennenlernt, die eure Leidenschaft, vor der Kamera zu stehen, teilen, ist ein weiterer Bonus.

Die Teilnehmerzahl ist beim Fotografen-Sharing stets auf maximal vier begrenzt, und es dauert mindestens zwei bis drei Stunden. Ihr könnt selbstverständlich meinen gesamten Fundus und alle Accessoires für die Shootings nutzen. Jeder Teilnehmer erhält innerhalb weniger Tage drei bearbeitete Bilder in hoher Auflösung und einen hochwertigen (Fine-Art-Qualität) Ausdruck auf DIN A4. Und all das gibt es für lediglich 39 Euro, einen Bruchteil dessen, was ich für ein normales Shooting verlangen müsste. Und wenn ihr möchtet, teile ich unsere Bilder auf meinen sozialen Netzwerken und mache so zusätzlich Werbung für eure Modelkarriere!

Ihr könnt meine aktuell geplanten Fotografen-Sharings auf meiner Event-Seite sehen und sie auch darüber buchen. Bei Fragen nehmt einfach Kontakt zu mir auf. Ich freu mich auf euch!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich stimme der Datenschutzerklärung zu * for Click to select the duration you give consent until.